Warum Sie Prohmex Technologien wählen sollten? Wenn Sie für eine saubere, professionelle und machbare Technologie suchen, dann sind Sie hier richtig.
Warum Sie Prohmex Technologien wählen sollten? Wenn Sie für eine saubere, professionelle und machbare Technologie suchen, dann sind Sie hier richtig.

Unsere Waste T-Con Technologie

Dabei steht Waste T-Con für Waste to Conversion.  

 

In diesem Prohmex speziellem Prozess werden speziell kombinierte Reagenzien mit dem Müll gemischt. Hierdurch wird ein chemischer Prozess ausgelöst der die toxischen Substanzen in einen neuen, völlig neutralen und ungiftigen Zustand umwandelt. So entstehen völlig unbedenkliche neue Materialien im Recycling Prozess und werden so wieder Teil der Wertschöpfungskette.

Diese, von uns entwickelte, Technologie kann jede Art von Müll verarbeiten und daraus sichere Produkte für:

das Bauwesen herstellen:

- leichte und kostengünstige Baumaterialien

- Feuerresisstente Materialien bis 1.200 Grad

                                                                                     - äußerst kostengünstig  herstellen.

 

Und das aus nahezu unerschöpflichen Ressourcen!

 

Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten.

 

Wir sind in der Lage aus Müllfraktionen hochwertigen Dünger für die Landwirtschaft herzustellen. Der Dünger zeichnet sich durch folgende Vorteile besonders aus:

 

-  Mehr Ackerertrag durch kürzere Reifezeiten

-  Hohe Effizienz

-  Kostensenkung bei der Düngung

-  Schutz vor Pflanzenkrankheiten

-  Bessere Speicherung von Nährstoffen

-  Hoher Erosionswiderstand

-  Hohe Bodendurchlässigkeit bei guten
   Wasserspeichereigenschaften

 

Und das aus nahezu unerschöpflichen Ressourcen!

Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten!

 

Materialien wie Plastik, PET, ect. haben elastische Eigenschaften. Diese Materialien werden nicht zerschnitten sondern durch einen eigens von uns  entwickelten Schredder zerissen. Dabei wird das Material bis an seine Grenzen gedehnt. und es entstehen lange und dünne Fasern. Durch disen Dehnvorgang wird die Molekularstruktur der Kunststoffe derart verändertt, dass die Fasern einerseits ihre stabile Form beibehalten und andererseits zwischen ihnen eine Kappilarwirkung entsteht. Durch dieses Verfahren wird eine Materialtrennung mittels Hopper  oder Siebtrommel möglich.

 

So gewinnen wir hochwertige Granulate aus Plastik- PET- Flaschen und sonstigen Kunststoffen für die weitere industrielle Verwendung!

 

Und das aus nahezu unerschöpflichen Ressourcen!

Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten!

 

Materialien wie Glas- und Keramik werden  mit unserem Schredder nahezu pulverisiert. 

 

Schwer zerkleinerbare Metallteile müssen nicht entfernt werden und behindern bei unserem Schredder den Zerkleinerungsprozess nicht im Geringsten. Diese metallischen Gegenstände werden automatisch in kugelartige Teile umgeformt und über einen Magnetabscheider entfernt. So wird der Rohstoff Metall der Wiedervewendung zugeführt.

 

 

Und das aus nahezu unerschöpflichen Ressourcen!

Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten!

 

Ihr Problem ist unsere Herausforderung!
Wir haben Lösungen! 

 

Testen Sie uns!

 

Rufen Sie an unter:

 

Tel: +49 2301 91889-145

Mobil: +49 172 6568602

elmar.grueter@prohmex.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prohmex GmbH, Wien